Der Garagenboden

Der Garagenboden ist praktisch um ein Industrieboden. Die Garagenbodenbeschichtung besteht aus flüssiger Kautschukmasse, die mit dekorativen Design-Chips gemischt wird, das bietet bietet viele Vorteile. Die flüssige Bodenschicht gleicht nämlich bestens Unebenheiten aus und macht den Garagenboden komplett glatt. Diese Art des Garagenbodenbelags findet man oft in Lagerräumen, Garagen und Parkhäusern. Diese perfekte

Bodenbeschichtung für die Garage ist:

  • abriebfest
  • lange haltbar
  • kinderleicht zu reinigen
  • wasserfest
  • mit eigenen Design und Farben gestaltbar

Garagenboden beschichten und vorbereiten

Der Garagenboden oder/und die Garagenwand muss vorbereitet werden, danach wird das Gewebe auf dem Boden oder der Wand fixiert und mit Klar- oder Mattlack versiegelt. Diese Garagenbodenbeschichtung auf Basis lösemittelfreier Polyurethanharze zeichnen sich durch eine schnelle Trocknungszeit aus. Damit kann z.B. im Eingangsbereich oder einem repräsentativen Raum einer Firma ein Logo oder ein Bild aufgetragen werden. Diese Deko –Beschichtung sieht dann auch nach vielen Jahren intensiver Nutzung noch gut aus.

Den Garagenboden versiegeln

Die Garage wird mittels einer Epoxidharzbeschichtung öl- und wasserdicht versiegelt. Wenn Sie jetzt digitalen Bilder auf den Garagenboden machen, lassen diese sich auch wunderbar zu einer schönen Bodendekoration umgestalten. Dazu wird einfach das digitale Foto auf ein Textilgewebe übertragen, auf den Boden gelegt und mitversiegelt. Es lohnt sich also, wenn Sie Ihren

Garagenboden sanieren.

Die Firma AST Abel-Steinteppich arbeitet in Köln,Bonn, Leverkusen, Düsseldorf und Koblenz. Bei entsprechender Grössenordnung auch in weiter entfernten Orten, bitte einfach Anfragen unter Tel oder Mail.

Garagenboden
4.9 (98.62%) 29 vote[s]