Steinteppich – die fugenlose Bodenbeschichtung aus Marmorkies

Interview mit Dipl.-Ing. Sven Abel Inhaber der Firma Steinteppich ABEL

Fragesteller: Hans d’Heureuse – Pressedienstleister

Frage: „Was versteht man eigentlich unter Steinteppich?“

Antwort: Steinteppich ist eine fugenlose Bodenbeschichtung aus Marmorkies, der ĂŒberall einsetzbar ist. Diese Kiesbeschichtung ist einfach zu reinigen, hat eine edle, glĂ€nzende Optik und ist lange haltbar.

Frage: „FĂŒr welche RĂ€ume und Bereiche ist eine Steinteppichbeschichtung besonders geeignet?“

Antwort: Ein Fussboden aus Steinteppich ist bestens geeignet fĂŒr Terrassen, Garagen, Balkone, Treppen, WĂ€nde, Pool und auch fĂŒr Industrieböden. Besonders im Aussenbereich kann der Steinteppich auf viele gĂ€ngigen Unterböden aufgetragen werden, wie z. B.: Beton, Naturstein, Holz, Fliesen oder KunststoffbelĂ€ge. Steinteppich ist absolut wasserdicht und man kann sogar ein kleines GefĂ€lle einbauen, damit Wasser besser abfliessen kann.

Frage: „Sie blicken auf langjĂ€hrige Erfahrung zurĂŒck. Wie gehen Sie mit Kunden um?“

Antwort: Bei mir steht die intensive Kundenberatung im Vordergrund. Oft kommen Kunden zu mir, die Probleme mit verschiedenen Fussböden haben. Ich stelle dann einige Fragen und biete danach die bestmögliche Lösung an. Diese Zeit fĂŒr diese AufklĂ€rung nehme ich mir und stehe dann auch nach Abschluss der Arbeiten den Kunden beratend zur Seite.

Frage: „Was sagen Sie einem Neukunden und warum soll er zu Ihnen kommen?“

Antwort: FĂŒr mich ist wichtig, dass der Kunde Vertrauen zu mir hat – und das erarbeite ich mir. Jeder Kunde bekommt eine persönliche, erstklassige Beratung und danach ein individuelles Angebot. Und wenn eine neue Technik bzw. ein neus Material auf den Markt kommt, beschĂ€ftige ich mich damit und probieren es aus. Erst, wenn das erfolgreich war, nehme ich dies in mein Portfolio auf. So bleibe ich stets auf dem neuesten Stand der Technik.

Ein Bodenbelag aus Steinteppich – die beste Lösung fĂŒr Innen und Aussen

Steinteppich, Bodenbeschichtung, Industrieboden

von Steinteppich – Abel

 

  • Kostenlose Beratung vor Ort ĂŒber die Bodenbeschichtung
    in Köln-Bonn-DĂŒsseldorf
  • Fachgerechte Verlegung von Steinteppichen
  • Herstellung von Industrieböden
  • Garagenbodenbeschichtung
  • Fachgerechte Sanierung Ihrer Terrasse, Treppe, Balkon
  • Terrassenabdichtung
  • Balkonabdichtung
  • Treppenabdichtung

Wenn man eine Bodenbeschichtung aus Marmorkies auf den Boden auftrĂ€gt, entsteht ein „Steinteppich“. Es Ă€hnelt einem herkömmlichen Teppich, mit dem Unterschied, dass die Rolle des Bodenbelags die fugenlose Bodenschicht aus Marmorkieselsteinen darstellt. Rundgeschliffene Marmorkiesel oder Quarzkiesel werden mit einem Bindemittel gemischt und in Handarbeit auf dem Boden aufgetragen. So entsteht die Steinteppich oder auch Natursteinteppich genannte Fußbodenbeschichtung, die viele besondere Eigenschaften hat. Zum Beispiel ist die Kiesbeschichtung bestens fĂŒr Böden mit Fußbodenheizungen geeignet. Fugenloser Steinteppich sieht immer sauber aus und ist sehr gut fĂŒr Personen geeignet, die gegen Hausstaub allergisch sind. Der Marmorkies ist sowohl im Innen- als auch im Außenbereich einsetzbar. Der Kiesbodenbelag ist einfach zu reinigen hat eine edle Optik und Glanz, dĂ€mmt Tritt- und Raumschall, ist robust, fußwarm, kratzfest und belastbar.

Vorteile des Steinteppichs

  • GlĂ€nzende Designmöglichkeiten
  • Viele Farben
  • Fugenlose Bodenbeschichtung
  • TrittschallgedĂ€mmt
  • WetterbestĂ€ndig
  • UV-bestĂ€ndig
  • Frostfest
  • Moos- und Algenbefall bestĂ€ndig
  • Rutschsicher
  • Leicht zu reinigen
  • Sehr belastbar

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf ĂŒber dieses Kontaktformular!

Telefon: 0176 72972785    02203 9422285

Köln – Bonn – DĂŒsseldorf – Koblenz

E-Mail: info@steinteppiche.net

Bodenbeschichtung fĂŒr Innen und Außenbereich:

Der Belag im Innen und Außenbereich wird in einer Höhe von 4-6 mm aufgetragen. Je nach Kundenwunsch kann die Bodenbeschichtung auch höher aufgetragen werden. Die Kieskörnung des Steinteppichs kann 1-2mm oder 2-4mm sein. Es kann auch ein Gemisch aus verschiedenen GrĂ¶ĂŸen und Farben gemacht werden. In NassrĂ€umen kann auf Wunsch der Boden mit einer Bodenschicht von 1-2 mm abgedichtet werden.

Steinteppiche auf Treppen:

Bei Treppen werden die Stirn, SeitenflĂ€chen und der Tritt mit den Kieselsteinen beschichtet, auf Wunsch auch die gegebenenfalls vorhandenen Treppenwangen. Die Steinteppichschicht auf einer Treppe ist von der Grösse der Kieselsteinkörnung abhĂ€ngig und kann frei gewĂ€hlt werden, zwischen 5-8mm auf Stirn- und TrittflĂ€chen. Zu der Abdichtung und fĂŒr die leichtere Reinigung der Treppenstufen können die Kellertreppen an den Seiten 5-15 cm Tropfkanten haben.

Bodenbeschichtung mit Steinteppich auf Terrassen, Balkonen und Pool:

Die Balkone und Terrassen haben eine Höhe der Bodenbeschichtung von 6-10 mm, wobei die KieselsteingrĂ¶ĂŸe sich auf 3-6 mm, oder ein Gemisch aus 3-6 mm und 4-8mm beschrĂ€nkt. Auf Wunsch kann auf der Terrasse zuerst der Unterboden abgedichtet werden, bevor der Bodenbelag aufgetragen wird. Kleine Unebenheiten werden mit der Grundierung und grĂ¶ĂŸere Unebenheiten werden mit den SteinteppichbelĂ€gen ausgeglichen. Hier finden Sie Informationen ĂŒber Terrassensanierung und Terrassenrenovierung

Wandbeschichtung mit Steinteppich:

FĂŒr die WĂ€nde kann man die Körnung frei wĂ€hlen, die Beschichtungshöhe betrĂ€gt 4-8 mm. Auch eine Wand kann auf Wunsch zuerst abgedichtet werden. Zu beachten ist, dass bei der gesamten Austrocknungszeit die aufgetragene Schicht keinen Kontakt mit der Feuchtigkeit haben darf.

Аbdichtung des Bodens:

Die Abdichtung wird in zwei Schritten aufgetragen: Zuerst wird der Boden mit der Grundierung beschichtet und danach wird die flĂŒssige Abdichtung aufgetragen. Die Abdichtungsschicht ist eine flĂŒssige gummiartige Masse, die auf der gesamten BodenflĂ€che fugenlos verteilt wird.

Steinteppich
3.6 (72.19%) 233 vote[s]